A- A A+

 

Der Paritätische - Unser Spitzenverband

Ausgezeichnet mit dem Gesundheitspreis 2014 - Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen

where to buy phentermine 37.5 mg online

Neuigkeiten

  • Die Geschäftsstelle der GpG NRW ist ab dem 11.04.2016 unter folgender Anschrift erreichbar: 

    GpG NRW – Gesellschaft für psychische Gesundheit in Nordrhein-Westfalen gGmbH

    Neuenhofer Straße 84-86
    42657 Solingen

    Tel. 0212 / 244 318- 0
    Fax: 0212 / 244 318- 29


  • 07. Dezember 2015

    Bericht zum 20th International Meeting on the Treatment of Psychosis

    In der letzten Augustwoche 2015 fand in Solingen das „International Meeting on the Treatment of Psychosis“ statt. Unter diesem etwas sperrigen Titel hatten Tom Andersen aus Tromsø, Norwegen, und Jaakko Seikkula, damals in der finnischen Provinz West-Lappland tätig, im Sommer 1996 Fachleute aus den skandinavischen Ländern zusammengeführt, die mit den genannten Ansätzen arbeiteten oder dies beabsichtigten. Im mittelschwedischen Falun stellten sie sich gegenseitig vor und tauschten ihre Konzepte und Erfahrungen aus. Lesen Sie hier mehr

     


  • 07. Dezember 2015

    GpG NRW wird Mitglied im Paritätischen NRW

    Wir freuen uns sehr darüber, dass nach Beschluss des Landesvorstandes die GpG NRW seit Juli 2015 mit rund 3.100 weiteren gemeinnützigen Organisationen Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist. Hier könen Sie mehr über den Paritätischen NRW erfahren.

     


 

Die Geschäftsstelle der GpG NRW ist ab dem 11.04.2016 unter folgender Anschrift erreichbar: 

GpG NRW – Gesellschaft für psychische Gesundheit in Nordrhein-Westfalen gGmbH

Neuenhofer Straße 84-86
42657 Solingen

Tel. 0212 / 244 318- 0
Fax: 0212 / 244 318- 29

07. Dezember 2015

Bericht zum 20th International Meeting on the Treatment of Psychosis

In der letzten Augustwoche 2015 fand in Solingen das „International Meeting on the Treatment of Psychosis“ statt. Unter diesem etwas sperrigen Titel hatten Tom Andersen aus Tromsø, Norwegen, und Jaakko Seikkula, damals in der finnischen Provinz West-Lappland tätig, im Sommer 1996 Fachleute aus den skandinavischen Ländern zusammengeführt, die mit den genannten Ansätzen arbeiteten oder dies beabsichtigten. Im mittelschwedischen Falun stellten sie sich gegenseitig vor und tauschten ihre Konzepte und Erfahrungen aus. Lesen Sie hier mehr

 

07. Dezember 2015

GpG NRW wird Mitglied im Paritätischen NRW

Wir freuen uns sehr darüber, dass nach Beschluss des Landesvorstandes die GpG NRW seit Juli 2015 mit rund 3.100 weiteren gemeinnützigen Organisationen Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist. Hier könen Sie mehr über den Paritätischen NRW erfahren.

 

 

07. Juli 2015

Invitation for the 20th International Meeting on the Treatment of Psychosis

These meetings serve as communication platforms for approaches to the treatment of acute and long term psychoses that are known as Need Adapted Treatment, Open Dialogue or Reflecting Processes. Regional teams who work with similar approaches come together from Scandinavian countries, Poland, Lithuania, Austria, Switzerland, Great Britain, Germany, and the United States. The meetings were initiated in 1996 by Tom Andersen, Tromsø (Norway), and Jaakko Seikkula, Jyväskylä (then Tornio, Finland).

06. Februar 2015

GpG NRW gewinnt NRW Gesundheitspreis 2014 mit NWpG-Konzept

Die GpG NRW hat den 3. Preis bei dem jährlich durch das NRW Gesundheitsministerium ausgelobtem Wettbewerb gewonnen. Der "Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen" zeichnet die besten Projekte der Landesinitiative "Gesundes Land" aus. Die herausragenden Projekte unter den Bewerbungen erhalten neben dem Gesundheitspreis zusätzlich eine Geldprämie.

Netzwerkdialog Qualität NRW gestartet

30. Juli 2014

In NRW sind aktuell 24 Leistungserbringer in der Integrierten Versorgung psychisch Kranker tätig. Um den Vertragsanforderungen der Krankenkassen und auch den eigenen Qualitätsmaßstäben der GpG NRW gerecht zu werden, wurde in 2014 der „Netzwerkdialog Qualität NRW“ initiiert.

Ein Jahr Integrierte Versorgung in NRW - Eine Zwischenbilanz

07. Mai 2013

Im April 2012 starteten die ersten Versorgungsregionen in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeit in der Integrierten Versorgung für psychisch kranke Menschen.

In drei Programmen der Partnerkassen der GpG NRW und mittlerweile 13 Regionen (Kreise und kreisfreie Städte) wird das ambulante Versorgungsprogramm durch unsere gemeindepsychiatrischen Partner angeboten.

Integrierte Versorgung in NRW erfolgreich gestartet

23. Oktober 2012

Die GpG NRW hat in der Versorgungsregion NRW aktuell in 12 Regionen mit der Umsetzung der Integrierten Versorgungsverträge begonnen. Folgende Partner sind bereits gestartet:

Aufbruchstimmung in NRW

13. März 2012 

Nach den beiden erfolgreichen Vertragsabschlüssen mit der Techniker Krankenkasse (NWpG – Netzwerk psychische Gesundheit) sowie mit der GWQ ServicePlus AG (SeGel – Seelische Gesundheit leben) zur Versorgung psychisch erkrankter Menschen im Rahmen der Integrierten Versorgung durch die Managementgesellschaft GpG NRW herrscht Aufbruchsstimmung in Nordrhein-Westfalen. Die regionalen Hauptpartner der GpG NRW bereiten sich auf den Start in ihren Regionen vor und arbeiten mit Hochdruck an der Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen.

Die GpG NRW wird größer

26. August 2011

In den erst wenigen Monaten ihres Bestehens hat die Gesellschaft schon weiteren Zuwachs bekommen.

Es kommt zusammen, was zusammen gehört

Schu   02. Mai 2011

Nach einer längeren Zeit der Orientierung wachsen Rheinische und Westfälische Träger der gemeindepsychiatrischen Versorgung zusammen und initiieren die Gesellschaft für psychische Gesundheit NRW, gemeinnützige GmbH mit Sitz in Solingen.